Noch ein Langzeitprojekt: 10-Maschen-Decke

Zur Zeit bin ich ja so was von unschlüssig. Eigentlich wollte ich die beiden Trägerkleidchen fertigstellen und die zweite Socke zu Farbenspiel steht auch noch aus. Wie viele von uns, leide auch ich unter unendlich vielen Sockenwollresten. Da besteht zwar bereits das Schal-vorher-Kissenprojekt, aber ich konnte mich nicht aufraffen weiter zu stricken. Vor paar Tagen…

Knoten-Loop (Noose 2)

Eine hervorragende Idee für Wollresteverwertung, Kaufanleitung von Marion Terasa (www.wollopus.de), erhältlich auch bei Crazypattern. Verstrickt habe ich insgesamt etwas mehr als 150 Gramm Wollreste bereits im September und dann lag das gute Stück. Ich häkelte zwar schon paar Maschen recht lieblos, aber die Häkelnadel lag mir irgendwie so gar nicht gut in der Hand 😀…

Restekissen oder doch Resteschal

Zur Entspannung holte ich mein Langzeit-Resteverwertungs-Projekt heraus, den Kissenbezug für dieses eine Kissen… dass eigentlich nie jemand sieht und den Kissenbezug wird wohl auch nie jemand (mich eingeschlossen) toll und fantastisch finden 😀 Ich sitze gerade an der Rückreihe dran, linke Maschen über eine Maschenbreite von ca. 200 Maschen. Wie ätzend! Da kam mir die…

Kindersöckchen – Wollresteverwertung

Immerhin sind drei Resteknäuel weg 🙂 Auch wenn kein Kind mit Schuhgröße 30/31 in meinem Umfeld herumrennt… es macht Spass, Kindersöckchen zu stricken. Einmal warme Kindersocken Gr.30/31 aus 2x 4 fädiger Wolle mit der Möglichkeit, das Bündchen umzustülpen und einmal Kindersneaker Gr.30/31 aus Resten handgefärbter Wolle

Wollreste

Nachdem ich vor paar Tagen meine Wollreste zusammensuchte und sortierte, bekomme ich diesen Stapel nicht mehr aus meinem Kopf. Denn ich weiß: mit jedem Paar Socken, dass ich stricke, entsteht ein neuer Wollrest, der diesen Stapel – bzw. Berg ist bereits der treffendere Ausdruck – erhöht. Zum einen verarbeitete ich ja bereits den ein oder…

Wollreste-Sneaker

Der Wollreste-Berg wird immer kleiner ❤ aktell fertiggestellt ein Paar Sneaker Gr. 38/39 aus Resten Sockenwolle (vorwiegend Opal, ein wenig Regia). Gr. 38/39 – d.h. die werden in die Mitbringsel-Kiste gesteckt  

angenadelt: Dreiecktuch Linus

Die Anleitung stammt von Annett Cordes und findet ihr HIER. Es  wird ein Langzeitprojekt, zumindest das Tuch mit den Wollresten Das erste Tuch stricke mit der Wolle „BabyAlpaca Silk – A wonderful mix of Baby Alpaca and Mulberry Silk“ von Drops an, ich habe hier 3 Farben zur Verfügung: 3 x grau, 2x weiß, 3x naturweiss….

Sockenwollreste-Kissen

Ich ersticke zur Zeit an den Sockenwollresten, besonders der 4fachen. Momentan stricke ich wieder ein Restwolle-Sockenpaar und der Berg wird nicht kleiner. Ich widersetze mich aber dem allgemeinen Trend, Wollreste in einer Tagesdecke zu verarbeiten. Solche Mammutprojekte haben bei mir keine Überlebenschance. Aber mir kam gestern eine Idee: Seit langen Jahren habe ich ein Kissen,…

Rest(lehr)socke

meine erste Bumerangferse und ich verstehe nicht, warum man dieses Teil nicht in die Tonne kickt. Ob sie nun wirklich schneller zu stricken geht, bezweifle ich, denn man ist ja nur verkrampft, um ja die doppelte Masche ganz dolle fest zu ziehen um Löcher zu vermeiden. Und wenn ich meine Bumerangferse betrachte, sowie mich an…

angenadelt: Restsocke

regelmässig gab es bei uns zuhause „Restebrote“, d.h. alles was im Kühlschrank schlummerte wurde auf die Brote gepackt, schön verziert mit Tomaten, Zwiebeln Mayonnaise und Essiggürkchen. Da lag Käse auf Bierwurst und Camembert teilte sich das Brot mit der Rest-Mettwurst. Na ja, in meinem Kühlschrank liegt nur noch selten Wurst und Restbrote nur mit Käse…

Klassischer Teddybär – Fotos

Das Schöne an diesem Teddybär ist, dass man an kein Wollgarn gebunden ist. Man kann die Strickanleitung für jede Strickstärke nutzen, mal wird das Bärchen kleiner, mal wiederum größer. Ich achte nur auf babygerechte Wolle, also nicht zu fusselig und gerne etwas weicher. Die Nase habe ich nur einmal gestrickt, ist nicht so mein Fall…