KAL Knit Along · Socken

Mondkristall

nach einer Anleitung von Micha Klein, einer sehr sehr ausführlichen Anleitung mit 28 Seiten (für mich definitiv zuviel Papier), die ihr auf Ravelry kostenlos downloaden könnt.

Durch private Umstände kam ich im Januar kaum zum stricken, so dass ich doch tatsächlich einen Monat dafür brauchte :O

Das Muster ist wieder – wie viele Muster von Micha Klein – sehr schön und wieder sehr mädchenhaft gestaltet.

Auf Wunsch entschied ich mich für das neon-Garn von Lana Grossa in pink 🙂 Die Farbe ist wirklich so intensiv, wie es auf dem Bild scheint. Gestrickt in Größe 40/41 und ich hoffe, sie passen der Trägerin, denn das Muster zieht alles etwas zusammen.

Tja, das war wirklich der letzte von mir organisierte KAL in meiner ehemaligen Sockengruppe… Künftige KALs werde ich dann in ♥Sockenstrickereien und KALs♥ organisieren.

Mondkristall Micha Klein

angenadelt

angenadelt: „Dornröschen…

…schlafe hundert Jahr“ von Micha Klein

Dieses Muster habe ich schon einige Zeit im Blick und die rosa Wolle liegt auch schon lange bereit.

Also begann ich es anzunadeln. Wie immer sind die Anleitungen von Micha Klein sehr umfangreich, manchem sind sie zu umfangreich 😉

Ich ändere bei ihren Anleitungen immer zuerst die Nadelnummerierungen, sonst komme ich total durcheinander.

Beim Garn habe ich mich für das superweiche Merino-Socken-Garn von Lana Grossa Meilenweit entschieden, „merzerisierte Merinowolle“… kuschlig weich, eigentlich zu schade für Socken.Sie läßt sich wunderbar stricken.