Accessoires oder so

Zopfbeanie aus 8fädiger Sockenwolle

Oh je, dieses Jahr fängt nicht gut an. Wir haben Mitte Februar und ich habe grad 2 Paar Socken und eine Mütze fertig… Leute, ich lass nach 😀

Und dieser Zopfbeanie hat mich am Ende zur Verzweiflung gebracht. Denn durch die vier Zöpfe hat sich ein Zipfel gebildet, so ein beanieuntypischer Zipfel. Ich habe ihn jetzt mal nach innen gezogen. Hat mir jemand Tipps, wie ich Beanies verzopfen kann, ohne dass so ein komischer Zipfel entsteht?

Zopfbeanie

Gestrickt habe ich das ganze mit 8fädiger Sockenwolle, und zwar von Regia „Stockholm Color“. Ich werde mal weiter Beanies stricken, aber bis zur Lösung ohne Zöpfe 😦

Falls jemand zipfelbegeistert ist und nachstricken will, habe ich hier die Anleitung😀

 

 

Accessoires oder so

Häkelkörbchen

Tja, und weil mir zwischen Socken und Spültücher irgdendwie die Konzentration verloren ging und ich sie – trotz aller Bemühungen – nicht finden konnte, griff ich zur dicken Häkelnadel, ribbelte einen Häkelkorb auf (der war von der Form einfach zu schief und krumm) und häkelte mir einen kleineres Wollkörbchen 🙂 Ich finde, frau und mannkann nie genug von Körbchen haben 😀 Was meint ihr?

 

Accessoires oder so · Links zu kostenlosen Anleitungen, Workshops

#designhoch 12 – Spülis

Bei mir reiht sich gerade ein Sockenufo nach dem anderen ein und dann entdecke ich noch schicke Muster für Spülis. Da ich irgendwie meinen Baumwollvorrat nicht geringer bekomme… Topflappen zu stricken ist auf Dauer auch öde … verstricke ich zwischendurch Baumwollreste zu Spülis 😀 Tja, was soll ich sagen? Ich bin gespannt, wie robust das ganze sein wird. Normalerweise benutze ich nur Microfaserlappen, die ich schmerzfrei mit 60 Grad durchwasche. Die von mir benutzten Baumwollgarne kann ich auch mit 60 Grad waschen, aber irgendwie bin ich doch skeptisch 😀 Aber schön sehen sie schon aus.

Wollreste sind von Drops, unterschiedliche Baumwollgarne

Die Anleitungen zu den gezeigten Spülis und noch mehr findet ihr auf Meine fabelhafte Welt

Accessoires oder so

Häkeltopflappen

Sodele, 100 Gramm vom Microfasergarn „Micro Grande“ von Sachenmayr sind verarbeitet. Nach vielen Ideen und Angestricke und dem wieder Aufribbeln ist daraus ein klassisches Paar Topflappen geworden. Wer kennt sie nicht? Ich häkelte mein erstes Paar Topflappen in der Schule und begann anschliessend die Topflappen in Fliessbandarbeit zu häkeln, bis meine Mutter mir schonend beibrachte, dass nun auf der gesamten Welt – dank mir – keine Not mehr an gehäkelten Topflappen bestand 😀

Vor paar Jahren kaufte ich mir  Topflappen mit dem gleichen Muster und der gleichen Machart noch auf ebay, heute häkle ich sie wieder selbst. Wem das Muster nicht geläufig ist, findet auf Landlust die Anleitung.

 

Accessoires oder so

gestrickter Untersetzer

Gibt es etwas schlimmeres als gehäkelte Deckchen? Ja, gestrickte Untersetzer :O

Strickuntersetzer 01

 

Ich suchte nach einer Verwendung für mein Microfaser-Sockengarn, dass für Socken absolut ungeeignet ist… und bin auf eine Anleitung auf dailydreamery gestoßen. Ich hatte weniger im Sinn, Untersetzer zu stricken, eher der Hinweis auf Topflappen machte mich neugierig.

 

Strickuntersetzer 02

 

Als Topflappen ist das Teil zu klein und dann wäre ja noch dieses Loch in der Mitte, dass das ganze dann auch eher unpraktisch werden lässt.

 

 

 

Strickuntersetzer 04

 

 

Ich würde es vielleicht als Untersetzer für die altmodische Tischglocke benutzen, wenn es jemanden gäbe, der auf die Tischglocke hören würde. Aber so macht es keinen Sinn, die Tischglocke auf einen gestrickten Untersetzer zu stellen, oder? *prust*

 

 

Strickuntersetzer 03

 

Und das Windlichtglas lässt den Untersetzer irgendwie verloren wirken. Also auch nix 😉

 

 

 

 

Aber gut, ich konnte mich immerhin wieder einmal den verkürzten Reihen widmen. Muss ja auch geübt werden…

Info an meine Familie, an meinen Freundeskreis: wer mich ärgert, wird mit gestrickten Untersetzern bestraft 😀

 

Accessoires oder so

Linus 2017

150 Gramm Mille Colori Baby von Long Yarns verstrickt, Merino Fine-Superwash (100 % Schurwolle), es handelte sich um drei 50 Gramm-Knäuel mit unterschiedliche Färbungen 😉 – gestrickt nach einer Anleitung von Anett Gordes, kostenfreier Download HIER

Das Tuch – oder ist es eher ein Schal? – hat eine Spannweite von mehr als 190 cm.

Linus nach einer Anleitung von Annett Cordes
Linus nach einer Anleitung von Annett Cordes

Von den Farben und der Leichtigkeit her ist es eher weniger ein wärmendes Tuch als eher ein buntes Accessoires.. obwohl… an lauen Sommernächten um die Schultern gelegt, wärmt es sicherlich auch.

Ich kann es mir auch als Accessoires für die dunklen Herbst- und Wintermonate vorstellen oder als Schal in der Übergangszeit.

Mille Colori Baby von Lang Yarns
Mille Colori Baby von Lang Yarns