Heringbonge-Gansey Socks

am

Was lange währt, wird endlich gut: die  zweite Socke habe ich während des November-KAL der FB-Gruppe endlich fertiggestrickt.

Nach einer Anleitung von Tempe Croke/sunrisewalker, die ihr in englisch auf ravelry findet und die autorisierte deutsche Übersetzung HIER.

Bei dem Muster am Schaft handelt es sich um ein simples Rechts-Links-Muster, dass einfach nach mehr aussieht. So bestätigt sich mal wieder: manchmal ist weniger mehr… wobei nichts gegen schöne Muster geht.

Als Garn habe ich das Garn „Bamboo Woll Butt“ von Buttinette verwendet. Ein fantastisches Garn, dass aus einem Gemisch von 60 % Schurwolle, 25 % Bambus und 15 % Polyamid besteht. Es läßt sich toll verstricken und trägt sich gerade in den wärmeren Monaten sehr gut am Fuß. Von diesem Garn werde ich mir sicherlich eines Tages das ein oder andere Garn in einer anderen Farbe zulege, wobei dieser graue Ton mir durchweg gut gefällt.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. portapatetcormagis sagt:

    Das Muster wirkt wirklich wunderschön!
    Irgendwann fang ich doch noch das Sockenstricken an 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s