Dickie „Couchos“

am

Vor ein paar Tagen beschloß ich, die UFOs noch paar Tage länger UFOs sein zu lassen und ich begann mich meinem Wollvorrat in 8facher gemusterter Wolle zu widmen. Zu meinen Socken-Anfangszeiten kaufte ich ja quasi willenlos Sockenwolle ein… leider… denn heute bevorzuge ich viel mehr einfarbige Wolle, da ich doch mehr Sockenmuster stricke. Also habe ich da noch einiges wegzustricken.

 

Begonnen habe ich mit einem eigentlich einfarbigen Garn 😀 „Franzi“ von Buttinette, 100 % Schafwolle und wie gesagt: 8fädig
Ich blätterte durch meine Muster und durchs Internet, blieb bei einem Muster hängen, schaute mir die Strickschrift mal oberflächlich an und strickte los. Das Muster war sehr geläufig, doch schon am Schaft bemerkte ich, dass sich das ganze Teil dreht. Also strickte ich ab der Ferse nur noch glatt rechts. Zwischendurch ist mir aufgefallen, dass ich die Strickschrift wirklich sehr oberflächlich betrachtete, denn ich vergass die jeweilige Zwischenrunde 😉 Also fragt nicht, wie dieses Muster hier heißt, denn: ich weiß es nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s