angenadelt: Randiriel (1 – rechte Socke)

Der September-Kal ist gestartet und ich bin erstaunt über die Anzahl der Anmeldungen.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn wir mit diesem KAL die Scheu vor Mustersocken etwas abbauen können.

Randiriel-05

 

Die rechte Socke strickte ich bereits im August, auch weil mir selbst die Anleitung erst einmal Unbehagen bereitete (jetzt kann ich ja ehrlich sein) und ich wirklich jede Falltücke vor Start des KALs wissen wollte.

 

 

RibbelmonsterHeute um 0.05 Uhr nadelte ich dann endlich die linke Socke an 🙂 und strickte geschwind noch 3 Reihen. Tja, und was soll ich sagen? Ich habe es eben wieder aufgeribbelt 😀 Das erste Mal, dass ich bei dem Projekt „Randiriel“ aufribbeln musste (ich konnte bis jetzt immer noch etwas retten durch eine Runde zurückstricken).

Irgendwie stimmte die Maschenreihenfolge auf der 3. Nadel bei mir nicht. Dort, wo eine rechte Masche sein sollte, war eine linke Masche… Also wird jetzt neu angeschlagen.

Und was lerne ich daraus?

Wenn man müde ist, bringt der größte Ehrgeiz nichts. Denn wenn die Konzentration weg ist, dann geht Schlafen vor 😀

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s