Sternkissen – Asterisk von Gudrun Ohle

nach einer Anleitung (Freedownload HIER) auf Ravelry, gestrickt aus Opal-Abowolle Dezember 2014

In der ein oder anderen Sockenstrickgruppe auf Facebook ist das Sternkissen-Fieber ausgebrochen. Da ich momentan weniger Lust auf Socken habe und ich eine Pause vom Rapunzel brauchte, habe ich mir dieses Sternkissen gegönnt.

Sternkissen05.jpg
Durchmesser ca. 35 cm

Nun ja, es hat für mich den Charme einer umhäkelten Klopapierrolle oder eines Woll-Prinzessinnenkleid für eine Barbie-Puppe… hm… vielleicht nicht gar so schlimm, vielleicht reicht es für ein umhäkeltes Teelichtglas! Also eher etwas, dass man Erben hinterlässt, die mich zu Lebzeiten geärgert haben 😀

Obwohl… wenn man das nicht aus Sockenwolle strickt, sondern aus kuschliger dicker grauer Wolle, wäre das ganze vielleicht sogar hübsch… wobei dann hätte ich doch lieber eine quadratische Form, dann wäre nämlich auch ein Zopfmuster noch drin.

Hier die Entstehungsgeschichte:

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. portapatetcormagis sagt:

    Das habe ich mir auch letztens abgespeichert. Ich hatte den Plan, das in naturweiß zu stricken. Mal sehen.
    Ich weiß aber jetzt schon, dass ich mir das Gefummel beim Zusammenstricken schenken werde. Die paar Stiche sind nun echt schnell genäht.

    Zöpfe könntest Du doch 6 Stück einarbeiten, von der Mitte in die Spitzen laufend.

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      in naturweiß könnte ich es mir auch noch gut vorstellen (wenn auch nicht in meiner Wohnung). Das Zusammenstricken ist übrigens kein Gefummle, von den letzten 5 Reihen des letzten Zackens abgesehen. Ich war selbst positiv überrascht, wie nicht-umständlich das geht.

      Gefällt 1 Person

      1. portapatetcormagis sagt:

        Echt jetzt? Ok, dann ist es vielleicht doch einen Versuch wert.
        Aber da brauch ich mir jetzt noch keinen Kopf zu machen. Der Stern steht in etwa an Stelle 357 meiner To-Do-Liste 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Fränzi sagt:

        ja, in echt! Das einzige, dass mich zuerst vor ein organisatorisches Problem stellte, war die Anzahl der Nadeln. Aber ging dann ganz gut. Also „nähen“ wäre für mich eher ein K.O.-Kriterium 😀

        Gefällt 1 Person

      3. portapatetcormagis sagt:

        Och, ich näh ganze Klamotten von Hand, da schrecken mich die paar Stiche nicht.
        Ich komm auch mit Nadelspiel ganz gut zurecht. Mal schauen, wann ich den annadele – vielleicht auch etwas kleiner als in der Anleitung. Ist ja nicht schwierig umzurechnen.

        Gefällt 1 Person

  2. cara2408 sagt:

    sooo schlimm schaut es ja nun auch nicht aus. Das kribbelbunte passt halt nicht überall hin. Vielleicht gefällt Dir ja dieses besser?
    http://blog.buttinette.com/handarbeiten/kostenlose-anleitung-gestrickte-sternkissen/
    Wenn ich mich nicht verguckt habe, sind da auch Minizöpfe mit drin 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      na ja, Strickkissen würden auch eh in meine Altersvorsorgekiste wandern, da sie zu meiner Einrichtung überhaupt nicht passen 🙂

      Gefällt mir

  3. strickzirkus sagt:

    Das sieht echt toll aus, vielleicht werde ich es auch mal probieren.

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      Viel Spass dabei 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Lena sagt:

    Ich kriege das nicht hin mit dem kissen alle Maschen runter

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      Ich habe mit einem 20cm Nadelspiel gestrickt, da klappte es ganz gut

      Gefällt mir

  5. Klara sagt:

    Hallo. Ich habe eine Blume im Lochmuster eingearbeitet und stricke einfarbig. Bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden 😃

    Gefällt 1 Person

  6. Anja Schüler sagt:

    Nur mal nebenbei, auch beim Sternkissen ist ein Zopfmuster oder Fair Isle möglich, man muss nur wollen…

    Gefällt mir

    1. Fränzi sagt:

      natürlich 😉 nur würde ich ein Sternenkissen nicht noch einmal stricken wollen – passt einfach nicht zu meiner Einrichtung.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s