Poncho – quergestrickt

😦 ich habe es ja schon schnell gewusst, aber für meine Körperlänge (1,83) passt der ganze Schnitt nicht. Zu kurz, als dass es gescheit nach etwas aussehen würde. Aufribbeln ist bei der Wolle auch nicht. Nun gut, ich habe ihn heute fertig gestrickt und den Schal halbherzig eingenäht.

Poncho, aus einer Anleitung aus einem älteren Sabrina-Heft (keine Ahnung welches) und mit „Big Ball soft“ von Schöller Stahl gestrickt.

Die Maße stimmen, immerhin hat ja auch die Strickprobe gestimmt. Dennoch brauchte ich nur 300 g Wolle, entgegen 400 g gemäß Anleitung.

Poncho – für die Altersvorsorge-Truhe 😦

poncho

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. cara2408 sagt:

    denkst Du, wenn Du älter wirst, dass Du schrumpfst und er dann passt, oder wie muss ich mir das vorstellen?? 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      😀 nee, der landet irgendwann auf ebay oder auf Dawanda, nur dann besser fotografiert

      Gefällt mir

  2. portapatetcormagis sagt:

    Eigentlich ist er ja total schön 😦
    Verlängern ist nicht, oder? Würde man vermutlich sehen

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      ja, würde man sehen. Der ist ja quergestrickt und würde ich unten ansetzen, würde ich ja von oben nach unten stricken, das wäre dann nicht mehr so elastisch und würde wohl auch nicht so gut aussehen. Ich müsste es aber auch an den Seiten verlängern, da mir der Poncho nur bis kurz vor den Ellenbogen reicht.

      Gefällt mir

  3. strickzirkus sagt:

    eigentlich zu schade für die für die Altersvorsorge-Truhe

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s