Der Sicherungsfaden

Rein theoretisch weiß ich, dass es ihn gibt. Nur benutzt habe ich ihn noch nie. Bislang hatte ich immer Glück, dass ich Strickfehler sehr schnell bemerkte und nur 1 -2 Rd. rückwärts stricken musste. Aber vielleicht sollte ich doch mal aktiv damit arbeiten, oder?

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. portapatetcormagis sagt:

    Bei den Mustern, die Du teilweise zeigst, ist es vielleicht kein Fehler 🙂
    Strickst Du echt komplett zurück? Ich bin da zu faul zu und lasse meistens nur die Masche fallen und hole sie dann richtig rum wieder hoch. Geht zur Not auch über Zöpfe. Nur bei Lochmustern kann ich das nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      wenn ich den Fehler kenne, lass ich – sofern machbar – auch die ein oder andere Masche fallen. Aber komme ich dem Fehler nicht auf die Spur, stricke ich solange zurück, bis es wieder stimmig ist. Aber das sind bis jetzt maximal 2 Rd. gewesen 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. portapatetcormagis sagt:

        Ach, Du meinst, wenn Du plötzlich eine Masche zu viel hast und nicht weißt, woher und das auch nicht siehst?
        Da bin ich ganz pragmatisch. Da nehm ich an unauffälliger Stelle wieder eine ab und lass das so.

        Gefällt 1 Person

      2. Fränzi sagt:

        Das kommt drauf an. Wenn ich aber plötzlich rechte statt linke Maschen habe, dann stricke ich lieber zurück. Also sobald der Fehler im Muster „sichtbar“ ist… kommt mein Hang zum Perfektionismus durch. Wenn er nicht sichtbar ist, dann vertusche ich es auch 😉

        Gefällt 1 Person

      3. portapatetcormagis sagt:

        Das ist mir auch schon mal passiert! Glatt rechts in Hin- und Rückreihen ist ganz schwierig für mich O.o

        Gefällt 1 Person

  2. strickzirkus sagt:

    Tolle Idee, ich arbeite die Masche meistens mit der Häkelnadel nach …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s