Maschenanzahl & Zopfmuster

Zöpfe ziehen gerne die Maschen zusammen und bei einem kompakten Zopfmuster empfiehlt es sich durchaus die Maschenanzahl auf den Nadeln zu erhöhen.

Vor paar Wochen bin ich genau auf dieses Thema gestoßen und heute wühlte ich mich durch das Internet um die Quelle wieder zu finden. Total verzweifelt stürzte ich mich auf meine Bücher und siehe da: es stand in einem alten Handarbeitsbuch. Um jetzt ja kein Urheberrecht zu verletzen, packe ich die Erklärung in eigene Worte.

Wie errechne ich die Maschenanzahl für die passende Sockengröße bei Zopfmuster:

Die Maschen sind innerhalb des Zopfes zu verdoppeln. Beispiel: Verzopfung über 8 Maschen (4 auf Zopfnadel), in dem Bereich zuvor 4 Maschen zunehmen. Bei einer Verzopfung über 4 Maschen (2 auf Zopfnadel), wären 2 Maschen zuzunehmen. Beginnen die Zöpfe schon im Bundmuster, dann einfach entsprechend mehr Maschen aufnehmen.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Steffi sagt:

    Ich freue mich auf den Tag, an dem ich deine Worte verstehe 😀
    Werde mich auch bald mal daran setzen Strick- und Häkelanleitungen zu lesen.
    Vielleicht hilft das 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Fränzi sagt:

      vor zwei Jahren hätte ich auch nur Bahnhof verstanden 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Steffi sagt:

        Dann besteht ja noch Hoffnung 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s