angenadelt

angenadelt: Wildhüter von Regina Satta

Auf der Stuttgarter KreativMesse erstand ich einen Strang von Wolkenspiel „Bunter Vogel“. Die Wolle ist wahrlich bunt, ein Strauß voller Glückseligkeiten… na? In welchem Film fielen diese Worte? Yeah, Pretty Woman! Okay, ich schweife ab.

 

Zur Auswahl standen für mich „Jeck“, „Ein Hauch von Nichts“ oder „Wildhüter“. Die beiden erstgenannten Muster strickte ich bereits, also entschied ich mich für „Wildhüter“, eine kostenlose Anleitung von Regina Satta, zu finden bei Ravelry und zwar –> HIER <–

Wolle wie auch Muster stricken sich sehr gut. Leider ist die Wolle doch zu bunt, das Muster geht verloren. Ich denke aber, dass ich dieses Muster sicherlich wieder verstricken werde – weniger bunte Wolle habe ich zuhauf (Opal, Regia, etc.)

4 Kommentare zu „angenadelt: Wildhüter von Regina Satta

    1. waaas? Nur 1x? Gibts ja gar nicht! Ja, bei ihrem ersten Treffen in seinem Hotelzimmer. Vivian hält ein paar Kondomtütchen in der Hand und sagt: „Ein bunter Strauß voller Glückseligkeiten“ 😉 Okay, Wolle war da keine im Spiel

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s