Sockenwollreste-Kissen

Ich ersticke zur Zeit an den Sockenwollresten, besonders der 4fachen. Momentan stricke ich wieder ein Restwolle-Sockenpaar und der Berg wird nicht kleiner.

Ich widersetze mich aber dem allgemeinen Trend, Wollreste in einer Tagesdecke zu verarbeiten. Solche Mammutprojekte haben bei mir keine Überlebenschance. Aber mir kam gestern eine Idee: Seit langen Jahren habe ich ein Kissen, hat keine 5 Euro (oder war es noch zu DM-Zeiten) gekostet und wurde bereits unzählige Male gewaschen. Einen bestimmten Zweck hat das Kissen eigentlich nicht: mal ist es ein Sitzkissen, mal wieder ein Kopfkissen. Und für dieses Kissen bzw. für den Kissenbezug werde ich nun die Wollreste der 4-fach-Wolle verwenden. Mal schauen, wie weit ich komme.

Maße 50 x 60 cm, ich denke ein Maschenanschlag von 150 – 160 Maschen müsste passen.

Angenadelt wird aber erst, wenn das Sockenpaar fertiggestellt ist 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s