angenadelt: Jeck von Regina Satta

eine Freedownload-Anleitung – eigentlich nicht mehr als ein Hebemaschenmuster und für mich eine durchaus gewünschte Abwechslung für langweilige Herrensocken 🙂 sogar noch besser zu stricken als „Ein Hauch von Nichts“. Also meine Herren! Bald tanzt der Jeck auf euren Füßen!

Beim Köfferchen packen entschied ich mich spontan u.a. für die Neon Stripes von Lana Grossa „Meilenweit“, wie gewohnt ein sehr weiches Garn.

Jeck001

Foto ist schon paar Stunden alt, habe heute den ganzen Tag geschlafen – sofern es der Besuch meiner Zimmernachbarin zugelassen hat 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s