*Strickgedanken*

Nadeln im Bett

Ich musste unerwartet (ist es eigentlich immer) ins Krankenhaus, OP ist überstanden, Montag/Dienstag darf ich raus. Natürlich ist das Strickzeug dabei, aber es ist so unbequem im Bett zu stricken und heute musste ich noch das Bett hüten. Morgen aber werde ich mir ein gemütliches Plätzchen suchen und stricken. Mein Walker ist bereits gestern fertig geworden, Bilder kommen noch, angestrickt habe ich gerade „Jeck“, aber vielleicht das falsche Garn ausgewählt. Das ist mir momentan aber egal, wobei… wenn ich es hier im Schein der Schummerbeleuchtung betrachte, ist das Garn doch nicht soooo falsch.

Stricken im Bett ist ungemütlich!

3 Kommentare zu „Nadeln im Bett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s