angenadelt: Stino Teil 1

Es tut gerade richtig gut, kein Muster zu stricken, daher habe ich als erstes den Stino für den KAL der Ravelry-Gruppe “Liebhaber handgefärbter Wolle” anzunadeln.

Von der Wolle des Dawanda-Shops „Wolle Wndertoll“ bin ich angenehm überrascht, sie ist sehr weich und anschmiegsam und es strickt sich fast von alleine.

Angeschlagen habe ich 60 Maschen, 20 Reihen 3re-1li im Bundmuster, danach die Strickrichtung durch Umstülpen gewechselt und eine gebrochene Reihe gestrickt, jetzt nur noch „stino“ rechts 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s