Ich und Lavendel – Lavendel und ich

eine innige Liebesbeziehung entstand, als ich vor vielen Jahren von einer älteren Kundin eine Flasche „Lavendel Uralt“ bekam. Abends telefonierte ich mit meiner Mutter und erzählte ihr entrüstet von diesem Geschenk „dabei bin ich noch nicht eimal 40!“

Meine Mutter, die immer alles sehr positiv fand, gab mir den Ratschlag doch einfach paar Spritzer ins Putzwasser zu geben und zudem sei Lavendelwasser auch desinfizierend, ihre alte Lehrmeisterin habe damit immer die Arbeitsflächen gereinigt :O

Also gesagt, getan, bei der folgenden Putzattacke tat ich paar Spritzer ins Putzwasser und schrubberte damit meinen alten durchgetretenen Küchenboden, paar Spritzer auf den Schwamm und die Küchenarbeitsfläche wurde auch damit gereinigt. Damals hatte ich einen kleinen Balkon in der Küche, es war Frühling, herrliches Frühlingswetter draußen und von innen strömte gute Laune durch den Lavendelduft. Seitdem gibt es mich nur im Doppelpack: Lavendel und ich – ich und Lavendel

Natürlich schütze ich meine Wolle vor diesen kleinen gefrässigen Viechern, die man allgemein unter Motten kennt. Die sollen wo anders fressen gehen, also mache ich es ihnen sehr ungemütlich und mir angenehm 🙂 Meine Wolle lebt gemeinsam mit selbstgebastelten Lavendelsäckchen, die regelmässig mit Lavendelöl nachbenetzt werden 🙂

Lavendel und ich – the never ending lovestory ❤

Lavendel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s